Seine musikalische Ausbildung erfolgte am Linzer Musikgymnasium und am Bruckner-Konservatorium in den Fächern IGP-Klavier, IGP Jazz-Klavier & Konzertfach Klavier. Seit 1990 Unterrichtstätigkeit im O.Ö. Landesmusikschulwerk, seit 2007 an der Anton Bruckner Privatuniversität

Intensive Beschäftigung mit:
Traditioneller Klavierliteratur: Soloklavierabende, Klavierkammermusikprojekte, Preisträger Dr. Ernst Koref Klavierwettbewerb

Jazz: intensive Zusammenarbeit mit der Jazz-Sängerin Waltraud Köttler unter dem Titel „INNERMUSIC meets the OUTSIDE“. 2001 CD-Debut bei Extraplatte mit Eigenkompositionen

Improvisation: rege Workshoptätigkeit in ganz Österreich für Klavierlehrer und Schüler; in den letzten Jahren verstärkte Hinwendung zu Soloklavierimprovisationskonzerten, 2003 CD „a momento“ (Live-Konzertmitschnitt am Rubinsteinflügel)

Komposition: der stilistische Bogen spannt sich von einer Chormottete oder einem Blechbläseroktett über zahlreiche Jazzstücke bis hin zum Kompositionsprojekt „wrapped and wrapping music“ bzw. einer Filmmusik. In den letzten Jahren auch  Klaviersolo bzw. Klavierkammermusikstücke, die den eigenen Schülern speziell „auf den Leib“ geschrieben wurden. 2001 Talentförderungsprämie des Landes O.Ö für Komposition