Geboren 1962 in Wien, mit 15 bereits bei Prof. Ludwig Streicher an der Uni für Musik und darstellende Kunst Wien.
Konzertdiplom mit Auszeichnung. Meisterkurse mit Dozenten wie Franco Petracchi. Traditionelle Kontrabasskonzerte (Dittersdorf, Vanhal, Bottesini, etc.), dafür 1. Preise bei diversen Wettbewerben. Gewinnt Probespiel im RSO Wien und Brucknerorchester Linz und entschied sich für die Solostelle in Linz.

Rege Konzerttätigkeit mit internationalen Ensembles in aller Welt (Wiener Johann Strauss Orchester, Wiener Kammersymphonikern, Melichar Ensemble, Festival Sinfonietta Linz, der Philharmonia Wien, dem Quartett Ambassador und Spirit of Europe). Österreichische Erstaufführung des Konzertes für Kontrabass und Orchester von Hans Werner Henze. Zahlreiche CD Einspielungen mit Werken von Mozart, Schubert, Bartok, Urbaner, Leitner, etc. Einer der gefragtesten Lehrer im deutschsprachigen Raum, gewinnen seine Schüler Probespiele in Berufsorchestern wie: Wr Philharmonikern, Wr. Staatsoper, Königlich Schwedisches Orchester Örebrö, Bruckner Orchester Linz, Göteborger Opernorchester, Gustav Mahler Jugendorchester, EU Orchester, Jeunesseorchester, Cyprus Youth Symphony Orchestra,etc.

Seine pädagogischen Fähigkeiten und Erfahrungen sind bei Internationalen Meisterkursen und Wettbewerben als Jurymitglied sehr gefragt, z.B.: Altensteiger Sommermusikmeisterkurs in Deutschland und Pedoulas in Zypern beim Cyprus Youth Symphony Orchestra.