Felix Reiter begann in den Musikschulen in Gmunden und Kremsmünster Geige zu lernen.
Weiteren Unterricht erhielt er bei Ulla Schulz in Wien und ab 2009 an der KUG-Graz bei Prof. Eszter Haffner.
Seit 2017 setzt er sein Studium an der Royal Danish Academy of Music in Kopenhagen bei den Professoren Serguei Azizian und Tim Frederiksen fort.
Meisterkurse bei Igor Ozim, Thomas Brandis, Shmuel Ashkenasi u.a.